Bayrische Vintage Hochzeit

Im Herbst 2016 hatte es uns in die Heimat nach Passau verschlagen. Es erwartete uns eine bayrische Vintage Hochzeit mit Blaskapelle vor der Kirche. Dieser Tag wurde mit herrlichem Sonnenschein und guter Laune geschmückt.

Als wir eintrafen, standen schon einige Gäste gemeinsam mit dem Bräutigam vor der Kirche. Nach der Begrüßung sahen wir uns noch ein wenig um. Dabei bemerkten wir, dass die Kirche bis auf fünf hübsche Mädchen, die bereits ihre Lieder für den Einzug und die Trauung probten, noch menschenleer war. Also nutzten wir die Gelegenheit ein paar tolle Bilder von der mit Blumen und Kerzen geschmückten Kirche festzuhalten. Es dauerte auch nicht lang, da wurde die Braut in einem weißen Oldtimer Käfer auf den Vorplatz der Kirche gefahren. Große Freude war zu spüren, besonders beim Bräutigam. Seine wunderschöne Braut war nun auch eingetroffen und die Trauung konnte beginnen. Der Einzug von Braut und Vater wurde von einem gefühlvollen Chorgesang der fünf Mädchen begleitet. Ein zauberhafter Moment mit Gänsehaut. Nach der kirchlichen Trauung ging es auch schon zur Location an dem die Feier stattfinden sollte. Das Brautpaar wurde dort zum Sekt im Vorhof von einer Blaskapelle willkommen geheissen. Nach dem Sektempfang folgte ein paar Meter weiter ein kleines Fotoshooting im Grünen. Anschließend brachte der Eröffnungstanz des Brautpaares, die Gäste in der romantisch geschmückten Scheune richtig in Stimmung. Das gute Essen und die lustigen Beiträge der Gäste rundeten den Abend ab.

Vintage Hochzeit

Gemäß dem Motto Vintage feierte das Hochzeitspaar Mira und Philip in Gomaringen ihre Hochzeit. Wir begleiteten das Hochzeitspaar bereits morgens während dem ‘getting ready’  bis zum späten Abend.

Als wir im Haus der Brauteltern ankamen, herrschte bereits reger Betrieb. Alle waren aufgeregt und damit beschäftigt pünktlich zum Standesamt zu kommen. Der Braut wurde noch als letztes von der Trauzeugin ins Kleid und in die Schuhe geholfen. Es war nun an der Zeit sich gemeinsam auf den Weg zum Standesamt zu machen, wo bereits der bestens gelaunte Bräutigam mit den Gästen auf seine Braut wartete. In Begleitung von einem Klavierstück an einem schwarzen Flügel, wurde die Braut von ihrem Vater vor all den gerührten Blicken der Gäste zum Bräutigam geführt. Nach der standesamtlichen Trauung und dem Sektempfang im Hof, folgte das vom Brautpaar perfekt organisierte und vorbereitete Shooting an verschiedenen Locations. Bevor es anschließend zur Feier in einer großen im vintage Stil geschmückten Scheune ging, fand nochmal eine kleine freie Trauung mitten im Grünen unter großen Sonnenschirmen statt. Damit die Gäste an diesem warmen Tag nicht durstig blieben, hatte das Brautpaar eine Getränkestation organisiert. Dort wurde fleißig zugegriffen und ordentlich getrunken. Mit dem Anschneiden der mehrstöckigen Hochzeitstorte, eröffnete das Brautpaar feierlich das Kaffee & Kuchen Buffet. Mit viel Liebe zum Detail war diese Hochzeit ein gelungenes Fest.

   

Spanische Herbsthochzeit

Sommerliche Temperaturen erwarteten uns bei der Reportage von Ana und Ricardos Hochzeit im September 2016.

Der Tag begann mit der standesamtlichen Trauung in Rechberghausen, wo Familie und Freunde gemeinsam mit dem Bräutigam im urigen Standesamt auf die Braut warteten. Die Trauung begann mit dem Einzug der Braut und ihrem überaus stolzen Vater bei musikalischer Begleitung durch den talentierten Bruder der Braut. Anschließend gab es am Vorhof leckere spanische Spezialitäten und die Möglichkeit Gruppenfotos zu machen. Nach der kleinen Stärkung folgte ein Fotoshooting am Fuße der Burg Teck. Die schönen Wiesen und Felder luden zu einem entspannten Fotoshooting ein. Wir nahmen uns viel Zeit für die beiden, da es ihr Wunsch war den Nachmittag vor der Feier ruhig zu verbringen. Dabei entstanden zauberhafte Bilder. Am späten Nachmittag folgte die Feier mit über 140 Gästen. Das Temperament und die überaus gute Laune der spanischen Gäste, war deutlich zu spüren und ebenso ansteckend. Es wurden Hochzeitsspiele gespielt, viel gelacht und gesungen. Auch das Anschneiden der Hochzeitstorte am späten Abend wurde von einem spanischen Lied der Gäste begleitet.

Standesamtliche Trauung im engen Kreis

Im kleinen Kreise haben sich Ida und Anton in Standesamt Sindelfingen getraut. Die familiäre Atmosphäre war wunderschön und hatte etwas für sich. Im Anschluss der Trauung gab es einen Sektempfang mit leckeren und süßen Snacks. Vor Ort auf der Dachterrasse machten wir an einem vorbereiteten Bilderrahmen die Gruppenfotos, bevor es anschließend zum Park und dann zum Mittagessen in ein Restaurant nach Stuttgart ging.

     

Zauberhafte Frühlingshochzeit

Bei wunderschönem und warmen Frühlingswetter durften wir unsere Saison im März 2015 in der Pfalz eröffnen. Es bereitete uns große Freude das Brautpaar an ihrer Traumhochzeit mit großer Gesellschaft begleiten zu dürfen.

Im Standesamt empfingen Familie und engste Freunde den Bräutigam. Alles war wunderschön geschmückt mit Blumen und Kerzen, welches Freude und Liebe verbreitete. Große Freude und Aufregung war auch bei den Gästen und der Braut zu spüren die als letztes eingetroffen war. Sie wartete gemeinsam mit ihrem Vater vor der Tür des Trausaals und konnte es wohl kaum erwarten hinein gebeten zu werden. Die Hochzeitsgäste nahmen langsam ihre Plätze ein und blickten nun erwartungsvoll auf die Tür. Bei wunderbarer, musikalischer Begleitung wurde die Braut vom Vater herein geführt und dem Bräutigam übergeben. Nach der Trauung folgte der Sektempfang bei dem die Gäste ihre Glückwünsche dem Brautpaar entgegen brachten. Nach einer Weile wurde es Zeit für das Hochzeits-shooting welches an verschiedenen Plätzen erfolgte, die sich das Hochzeitspaar zuvor selbst ausgewählt hatte. Unter anderem mitten in der Stadt auf einem Zebrastreifen, wo sie von  vorbeilaufenden Menschen beobachtet und beglückwünscht wurden. Die Festhalle war ebenfalls wunderschön romantisch dekoriert mit vielen Kerzen, Blumen und Lichterketten. Nach der Begrüßung der Gäste durch den Bräutigam, schnitt das Brautpaar zur Eröffnung von Kaffee & Kuchen die wunderschöne große Hochzeitstorte an. Viele musikalische und kreative Beiträge rundeten den  Abend ab.