Darf ich eine Begleitung zum Shooting mitbringen?

Grundsätzlich JA

Selbstverständliche darfst du eine Begleitperson mitnehmen. Uns ist wichtig das Du Dich beim Shooting wohl und sicher fühlst, damit wir gemeinsam die besten Ergebnisse erzielen.

Unter 18

Da wir ab und zu mit angehenden Models zusammen arbeiten, kam uns schon das ein oder andere zu Ohren. Wir raten daher allen die noch unter 18 sind, stets in Begleitung zum Shooting zu kommen. Leider gibt es auch in der Fotografie schwarze Schafe. Wenn Du also zum ersten Mal mit einem Fotografen arbeiteten möchtest, wäre es ratsam diese Person vorher genauer unter die Lupe zu nehmen und zur Sicherheit immer eine Begleitperson mitzubringen.

Nicht zu viele 

Unser Tipp wäre nicht all zu viele Personen mitzubringen. Es könnte Dich während dem Shooting zu arg ausbremsen oder verunsichern. Schließlich wirst du beobachtet und bekommst evtl. zu viele Anweisungen von verschiedenen Personen. Im Idealfall kommt ihr alleine gut klar oder bringt eine bis max. 2 Personen mit.

Wie kann ich mein Shooting bei euch am geschicktesten bezahlen?

Direkt nach dem Shooting

Auf normalen Shootings bezahlen die meisten Kunden direkt bar, da wir hier in der Regel keine Vorauskasse verlangen.

Rechnung per Überweisung

Die andere Möglichkeit wäre eine Überweisung direkt auf unser Bankkonto. Das nutzen unsere langjährigen Kunden die immer wieder Shootings bei uns buchen.

Hochzeiten

Für Hochzeiten haben wir eine Sonderregelung. Da wir hier einen festen Termin verplanen bzw. reservieren müssen und es sich hier auch um eine größere Summe handelt, bitten wir um eine Anzahlung von 50%. Die restliche Summe wird erst nach dem Auftrag von Euch bar oder per Rechnung bezahlt.

Welche Kleider soll ich am besten beim Shooting anziehen und mitbringen?

Kommt darauf an

Das hängt natürlich vom Thema und von der Location ab. Hier gilt es sich einfach im Vorgespräch so gut wie möglich abzusprechen. Das Outfit sollte Dir selber natürlich gefallen und Du solltest Dich darin wohl fühlen. Damit die Bilder hinterher harmonischer wirken, empfehlen wir die Farben der Klamotten gut abzustimmen, damit sie sich nicht stechen. Besonders bei einem Shooting, bei dem man zu zweit oder mit mehreren Personen auf einem Bild sein wird, ist es besonders wichtig.

Zeig uns die Location

Wenn Du die Location schon kennst, dann schicke uns gerne vorab ein Foto. Wir machen uns dann zur Bilderkomposition ein paar Gedanken und können uns so besser mit Dir abstimmen.

Bekomme ich alle meine Fotos und welche Rechte habe ich darauf?

Best-Of Auswahl

Du bekommst von uns eine Auswahl der besten Fotos. Je nach Paket und Dauer des Shootings kann hier die Anzahl variieren. Manche Kunden wundern sich wieso sie am Ende nicht alle Fotos bekommen die wir an dem Tag geschossen haben. Natürlich schießen wir während des Shootings mehr Fotos als wir letztendlich raus geben. Das liegt daran, dass einige Bilder davon Versuche oder Tests etc. sind. Manche sehen dann beispielsweise überbelichtet oder unterbelichtet aus. Es ist normal, dass die Kamera während dem Shooting oder einer Hochzeit immer wieder neu eingestellt und somit an die verschiedenen Lichtverhältnisse anpasst werden muss. Es passiert auch immer mal wieder, dass der Fokus nicht immer perfekt wie wir es geplant hatten auf dem Bild gesetzt ist. Das  kommt besonders bei Momentaufnahmen gerne einmal vor. Aus diesem Grund wählen wir die besten Bilder für euch raus und bearbeiten diese. So können wir sicher gehen, dass Du am Ende eine tolle Auswahl von wirklich guten Fotos hast die du noch lange genießen kannst.

Alle guten Fotos für Dich

Was uns auch von anderen Fotografen unterscheidet ist, dass wir Dir wirklich alle guten Fotos rausgeben. Auch wenn das Paket zum Beispiel 40 Fotos vorsieht, wir aber 60 gute Fotos aus dem Shooting bekommen haben sollten, bekommst Du alle 60 Fotos ohne Aufpreis. Wir sehen darin keinen Nutzen Deine schönen Fotos nur für uns zu behalten, weil Du am meisten Freude daran haben wirst.

Deine Fotos – Deine Rechte

Die Fotos die Du bei uns machen lässt gehören zum Schluss Dir. Du kannst Sie vervielfältigen, drucken, versendenden… Sollten wir Deine Fotos für Werbezwecken nutzen wollen, fragen wir Dich natürlich vorher ob das okay ist. Es würde uns auf jeden Fall sehr freuen, wenn wir Deine Fotos auch für uns nutzen könnten.

Was ist wenn mein Baby die ganze Zeit weint?

Gute Vorbereitung

Auf jeden Fall könnt Ihr einiges tun, um die Wahrscheinlichkeit zu senken. Zu der optimalen Vorbereitung haben wir einen separaten Eintrag bei den Fragen zum nachlesen. Wenn Ihr diese Tipps beherzigst, klappt es in der Regel relativ gut und ohne große Schwierigkeiten.

Pausen und Beruhigen

Sollte Dein Baby trotzdem weinen, haben wir genug Zeit in das Shooting eingeplant. Es ist ganz normal und kommt immer wieder mal vor. Normalerweise bauen wir immer wieder kurze Pausen ein, damit sich Euer Baby von dieser ungewohnten Situation erholen kann. In den Pausen könnt Ihr Euer Baby nochmals füttern, beruhigen oder trocken legen. Manchmal reichen ein paar Streicheleinheiten auch vollkommen aus.

Genug Fotos

Bisher klappte es immer sehr gut und es kamen genug Fotos dabei zustande. Verglichen zu einem normalen Shooting brauchen wir natürlich mehr Zeit und das haben wir auch in dem Paket so berücksichtigt.

Auf was muss man beim “New Born”-Shooting achten?

Der Ablauf

Das Shooting findet in der Regel in unserer Wohnung statt. Nach Absprache können wir es jedoch auch gerne bei Euch zu Hause machen. Auf Wunsch ist es sogar möglich das Shooting nach draußen zu verlegen. Dabei sollte auf jeden Fall darauf geachtet werden, dass das Baby warm eingepackt ist und es nicht zu windig wird. Innerhalb des Shootings bauen wir regelmäßig Pausen ein um für Entspannung zu sorgen. Wichtige Dinge wie Windel, Schnuller und Spucktuch sollten auf jeden Fall in der Nähe bereit liegen, damit wir rasch und spontan reagieren können. Im Grunde ist es auch abhängig vom Kind wie vorgegangen wird, da wir darauf achten so wenig Stress wie möglich zu verursachen. In der Wohnung werden von uns normalerweise 2 Lampen (Softboxen) aufgebaut um für eine gute und sanfte Ausleuchtung zu sorgen.

Auf was muss ich achten

Damit Euer Baby sich von Anfang an wohl fühlen kann, empfehlen wir es vor dem Termin zu füttern und die Windel zu wechseln. So ist es fürs Erste zufrieden und kann sich entspannen. Da Babys bekanntlich nur sehr ungern frieren und während dem Shooting die meiste Zeit eher leicht bekleidet sind, wird der Raum vorher aufgewärmt. Als Faustregel sagen wir immer ca 2-3 Grad höher als zur normalen Zimmertemperatur. Packt daher am besten auch ein T-shirt für Euch mit ein, denn es könnte unter Umständen für Euch zu warm werden. Die Tücher in die das Baby für das Shooting eingewickelt werden soll, sind vorgewärmt.

Während dem Shooting

Es ist möglich bei Bedarf während dem Shooting zu jeder Zeit Pausen einzulegen, damit Euer Baby gefüttert oder gewickelt werden kann. Bringt zusätzlich gerne alltägliche Dinge mit wie Spielzeuge, Kuscheltiere und Schnuller die Euer Baby gut beruhigen. Sollte der Wunsch bestehen gewisse Requisiten, wie ein ‘Namensband’ oder ähnliches mit aufs Foto zu nehmen, dann ebenfalls gerne mitbringen. Zur Beruhigung lassen wir auch ab und zu den Sound eines Föhns oder eines Staubsaugers im Hintergrund laufen. Kaum zu glauben, aber es wirkt tatsächlich beruhigend auf Kinder wenn sie weinen.

Das perfekte Alter

Der beste Moment für ein Shooting ist zwischen dem 1. – 10. Lebenstag, da Euer Baby hier noch viel schläft und am wenigsten mitbekommt. Das würde für das Baby und Euch um einiges weniger Stress bedeuten.

Ist es okay bei einem Shooting eigene Requisiten mitzubringen und zu nutzen?

Sogar gewünscht

Klar! Bring gerne alles mit was Du mit abgelichtet haben möchtest und zum Thema passt. Wir werden anschließend spontan vor Ort schauen was wir einbauen können. Zuviel ist natürlich nicht immer schön. Je nach Thema und Stil, können wir auch schon im Vorgespräch abklären was nötig ist und was überflüssig sein wird.

Gerade für das Baby Belly Shooting

Aus der Erfahrung heraus bringen werdende Eltern die meisten Requisiten zum Shooting mit. Das ist auch gut so. Wir werden dann gemeinsam an der Komposition arbeiten, so dass Dein Bauch noch im Mittelpunkt steht und gut zur Geltung kommen kann.

Haben wir die Möglichkeit im Studio zu fotografieren?

Die Natur ist unser Studio

Wir sind große Fans der Outdoor-Fotografie. Es ist unser Markenzeichen, dass wir mit natürlichem und verfügbarem Licht arbeiten. Die Natur ist für uns sozusagen unser ganz großes Studio. Das bedeutet aber nicht, dass wir keine Fotos Indoor machen. Es gibt genauso schöne lichtdurchflutete Wohnungen, die zu schönen Fotos einladen. Gerade ein Newborn-Shooting findet immer drinnen statt. Hier kommt unsere eigene Beleuchtung zum Einsatz. Wir arbeiten mit weichem Licht aus der Softbox, um möglichst natürlich zu bleiben. Mehr dazu findest Du in der Frage: ‘Auf was muss man beim ‘New born’-shooting achten.’

Wie läuft in der Regel ein Fotoshooting bei uns ab?

Vorgespräch

Bevor wir uns zum Shooting treffen gibt es natürlich einiges zu bedenken. Wir wollen Dich und Deinen Stil kennenlernen, damit die Fotos genau auf Deine Wünsche abgestimmt sind. Abgeleitet aus Deinen Wünschen, legen wir dann fest an welcher Location wir uns treffen und welches Outfit mit welchen Farben am besten passen könnte. Natürlich kannst Du auch hier mehrere Outfits mitnehmen. Dieses Vorgespräch läuft in der Regel per Telefonat, Email oder WhatsApp ab. Wir sind hier recht flexibel was die Kommunikation betrifft.

Treffen an der Location

In der Regel ist unser Treffpunkt auch gleichzeitig die Location selber. Ab und zu treffen wir uns auch am Parkplatz, um gemeinsam zum Ort zu laufen. Sollte es ein Indoor-Shooting werden, treffen wir uns natürlich entweder bei Dir zu Hause oder bei uns in Reutlingen. Uns kann man eigentlich kaum verfehlen, da wir immer in voller Montur und Ausrüstung unterwegs sind.

Erstmal reinkommen

Die ersten Minuten nutzen wir, um in den Flow zu kommen. Man muss am Anfang erstmal noch miteinander  ein wenig warm werden. Dies klappt in der Regel immer sehr gut. Während wir ein paar Schnappschüsse von Dir machen, stellen wir gleichzeitig unsere Kamera auf die Lichtverhältnisse ein. Wir wissen auch, dass sich nicht jeder unbedingt gleich wohl vor der Kamera fühlt. Daher werden wir Dir auf jeden Fall erstmal noch etwas Zeit geben, damit du dich an die Situation gewöhnen kannst. Das wichtigste am Shooting ist, dass Du Spass hast und wir eine schöne und lockere Atmosphäre haben.

Fotoshooting

Sobald wir die passende Kameraeinstellung haben und Du etwas warm geworden bist, beginnen wir mit dem eigentlichen Fotoshooting. Oft ist es dann auch so, dass Du das garnicht so richtig mitbekommst, da es ein fließender Übergang ist. Das Shooting ist oft gefühlt auch schneller vorbei als man denkt. Wir werden Dir hier auch konkretere Anweisungen bzw. Hilfen zum Posen geben. Wir lassen Dich dann auch die Bilder in der Kamera anschauen ob sie Dir soweit gefallen und reagieren auch auf spontane Ideen und Vorschläge. Sei gerne offen uns gegenüber.

Wie geht es weiter

Am Ende ist es schneller rum als man denkt. Wenn wir uns voneinander verabschiedet haben, müssen wir Dich um ein wenig Geduld bitten. Wir veranschlagen ca. 2 Wochen Bearbeitungszeit für ein Shooting, bis wir Dir das fertige Ergebnisse zusenden können. Oft sind wir auch auch schon früher fertig oder geben Dir vorab einen kleinen Vorgeschmack mit einer kleineren Vorauswahl. Ist die Bearbeitung fertig, bekommst Du von uns einen Download-Link und kannst Dich überraschen lassen.